Fachkräfte gewinnen durch Social Media – Nutzen Sie die Chancen des Active Sourcing!

Bisher konnten die meisten Unternehmen ihren Personalbedarf über Stellenanzeigen und ähnliches decken. Doch der Kampf um qualifizierte Mitarbeiter hat solche Ausmaße angenommen, dass diese Quelle oft nicht mehr reicht. Früher bewarben sich Kandidaten bei Unternehmen – heute müssen sich Unternehmen immer häufiger bei Kandidaten bewerben. Eine wirksame Methode besteht darin, auf Plattformen wie Xing aktiv nach Kandidaten zu suchen und diese anzuschreiben. Man nennt das auch „Active Sourcing“. Viele Unternehmen machen das jedoch nicht selbst, sondern nutzen Headhunter und ähnliche Dienstleister.

Der Einsatz von Dienstleistern hat Vorteile:

  • Sie sparen Zeit und Personal
  • Sie brauchen das nötige Know-How nicht selbst

Und Nachteile

  • Der Dienstleister kann das Unternehmen nicht so gut wie sie kennen und kann daher die kulturelle Passung schlechter beurteilen
  • Headhunter haben ihren Preis, vor allem, wenn man sie langfristig einsetzt

Es kann also Sinn ergeben, das Active Sourcing Know-How über ein Training oder Coaching ins eigene Unternehmen zu implementieren. Und manchmal überwiegen die Vorteile des Outsourcings.

Egal, wie Sie sich entschieden: Ich stehe als Partner an ihrer Seite.

Mit mir können Sie lernen, wie Sie Talente im Netz finden und sie Ihnen dann ins Netz gehen. Und ich nehme Ihnen diese Arbeit auch gerne ab. Erfahren Sie mehr über meine Leistungen.